Projektleitung

Das Leiten von kleineren Projekten gehört heutzutage zum täglichen Brot von allen IT Fachkräften. Sobald es Bereichs- und Technologieüberschreitend wird, werden die Anforderung an Struktur, Planung und Kommunikation aber sehr schnell gross.

Wir nutzen in der Regel das Vorgehen nach PRINCE2. PINCE2 hat den beachtlichen Vorteil, dass es sehr nahe an ITIL positioniert ist und vergleichbare Begriffe nutzt. Die Integration in ein Betriebsumfeld, das nach ITIL aufgebaut ist, ist entsprechend einfacher.
Unabhängig vom Ansatz müssen immer die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Projektmanagement vorhanden sein:

  • Wer ist der Auftraggeber
  • Wer ist der Sponsor / finanziert das Projekt
  • Was ist das Ziel
  • Bis wann muss das Ziel erreicht werden.
  • Welche Ressourcen sind vorhanden (intern / extern)

Auf dieser Basis lassen sich die Schritte und Teilschritte für die Umsetzung und Integration in den Betrieb definieren, planen und kontrollieren:

  • Neben der Planung der einzelnen Schritte ist die Führung der Projektmitarbeiter ein wichtiger Task.
  • Gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten und die zwangsläufig auftretenden Hindernisse überwinden benötigt eine klare Kommunikation und einen guten Draht zu den beteiligten Mitarbeitern.
  • Das Reporting ist aus Sicht der Projektmitarbeiter leider häufig eine Nebensache, für die Projektleitung aber ein wichtiger Punkt um den Status des Projektes zu prüfen. Diese Zielkonflikte können mit simplen Tools oder mit Integration in die bestehenden Zeiterfassungs- Tools häufig gelöst werden.

Wichtig: es muss einfach und schnell gehen, Effizienz hilft die Trägheit zu überwinden.

Projektleitung für die Implementation

Malaxit-Implementation-klein

Projektleitung für Prozesse

Malaxit-Projektleitung-Projektleitung fuer Prozesse

Pflichtenhefte

Malaxit-Projektleitung-Pflichtenhefte-klein

Problemmanagement

Malaxit-Projektleitung-Problemmanagement